Tagesinspiration Nr. 32: Friedensreich Hundertwasser - Die gerade Linie ist gottlos
Wissen-ist-Macht.TV - Für ein glückliches und erfülltes Leben

Tagesinspiration Nr. 32: Friedensreich Hundertwasser – Die gerade Linie ist gottlos

[easy-social-share buttons="facebook,twitter,google,pinterest,linkedin,stumbleupon,reddit,xing,whatsapp" counters=1 counter_pos="inside" hide_names="force" fullwidth="yes"]

In der Natur gibt es keine geraden Linien. Alles was dort wächst und vorkommt ist krumm und schief. Wenn in der Natur irgendwo eine gerade Linie zu finden ist, wurde sie im Normalfall von Menschenhand geschaffen. Gerade Linien sind also unnatürlich.

Trotzdem denken wir Menschen manchmal immer noch, ein Plan oder ein Vorhaben müsse linear von A nach B verlaufen. Wir verlangen von uns und anderen, dass wir immer geradeaus und gleichmäßig sind. Und nach Möglichkeit wünschen wir uns, dass sich unsere Kinder einer geraden Linie entlang, die möglichst nach oben weist, entwickeln.

Selbst in der Bewertung von Lebensläufen im Personalwesen findet sich dieses Denken wieder. Bewerber mit linearer Entwicklung werden höher bewertet, als welche die ihr bisheriges Berufsleben etwas kurviger gestaltet haben. Aber das Leben folgt eher der Natur, als unseren Plänen und den Vorgaben anderer. Und die mag, wie wir jetzt wissen, keine Geraden. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie nicht direkt zum Ziel kommen, oder nicht alles glatt verläuft – es ist natürlich ;-)

Comments

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.