Oliver Geisselhart - Deutschlands Gedächtnistrainer Nummer eins
Wissen-ist-Macht.TV - Für ein glückliches und erfülltes Leben

Oliver Geisselhart – Deutschlands Gedächtnistrainer Nummer eins

[easy-social-share buttons="facebook,twitter,google,pinterest,linkedin,stumbleupon,reddit,xing,whatsapp" counters=1 counter_pos="inside" hide_names="force" fullwidth="yes"]

Im zweiten Anlauf hat es geklappt. Beim ersten Interviewtermin mit Oliver Geisselhart kam ihm ein schwerer Autounfall dazwischen. Diesmal trafen wir uns in Stuttgart im Maritim-Hotel, nach seinem Auftritt bei SWR1-Leute, und konnten ihm einige Hintergrundinfos über den Gedächtnistrainer Nummer eins entlocken.

Oliver Geisselhart hat in vielen Bereichen Erfahrung gesammelt. Er kommt von Haus aus, aus der Autobranche, und er ist bis heute Autofan. Er hatte mit seiner Freundin gemeinsam einen Klamottenladen, hat Anzeigen verkauft und war in der Finanzbranche unterwegs. Er stand aber auch schon im Alter von 16 Jahren vor Seminarteilnehmern, als er seinen Onkel, der ebenfalls im Bereich Gedächtnistraining tätig war, vertreten musste.

Trotzdem bedurfte es zahlreicher Umwege, bis er erkannte, dass genau das, sein Weg war. Heute ist er erfolgreicher Trainer, der mehrheitlich als Speaker auf verschiedenen Events auftritt und den Menschen zeigt, wie sie sich Dinge besser merken können.

Erfahren Sie in diesem Interview:

  • warum auf der Bühne auch ein Entertainer, und nicht nur Fachwissen gefragt ist
  • wie Menschen besser lernen und wie man das von klein auf lernen, und so sein Leben erleichtern könnte
  • warum auch er selbst immer wieder Seminare besucht
  • warum er das für unerlässlich hält in seiner Branche
  • was er über das Thema ganzheitlicher Erfolg sagt und wie er dafür sorgt, dass es bei ihm einigermaßen im Gleichgewicht bleibt
  • was Oliver Geisselharts übergeordnete Vision ist, und was das mit dem Schulsystem zu tun hat
  • wie er sich mit Hilfe von 45 Seiten Papier und ein paar Tagen am Strand darüber klar wurde, was er in seinem Leben erreichen will
  • warum er Erfolg für harte Arbeit hält und warum es darum umso wichtiger ist, dass einem diese Arbeit Spaß macht
  • welchen Einfluss Dankbarkeit auf den eigenen Erfolg hat
  • wie unser Gehirn Informationen abspeichert und welches das bevorzugte Format ist
  • warum ein gewisses Maß an Kreativität nötig ist, bzw. geübt werden muss
  • wie man Schulstoff am besten lernt und dauerhaft behält
  • warum bis zu 200 Vokablen pro Stunde damit kein Problem sind
  • wie man sich komplette Vorträge bzw. das entsprechende Stichwortkonzept abspeichert
  • was es bedeutet, wenn Oliver Geisselhart sagt: "Je bescheuerter, desto merk."
  • wie man sich Namen besser merkt und was das mit der Aufmerksamkeit den anderen gegenüber zu tun hat
  • was Menschen tun können, bzw. womit sie starten können, um die eigene Merkfähigkeit zu steigern
  • welchen Anteil, seiner Meinung nach, das Talent am Gesamterfolg hat
  • warum jeder zunächst mal ein Top-Gedächtnis hat
  • warum dann aber ein gutes Gedächtnis genauso Übungssache ist, wie das Training auf einen Marathonlauf
  • was sein Tipp für alle Erfolgswilligen ist, und wie er das bei sich handhabt

und vieles mehr …

Oliver Geisselhart gewährt uns in diesem Interview einen Blick hinter die Kulissen, seinen Werdegang und wie er seine Karriere managt. Insgesamt können Sie hier neben den Gedächtnistipps, weit mehr lernen, als “nur” die Verbesserung der Merkfähigkeit.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf dem Weg zum besseren Gedächtnis, und somit zu vereinfachten und zeitsparenden Abläufen.

Bis bald

Ihr

Gerd Ziegler & WIM-TV Team

Comments

  • Sören
    Februar 7, 2012

    Cooler Typ, frei Schnauze geantwortet und dabei noch gute Tipps gegeben. Hat mir gut gefallen.

  • Februar 21, 2012

    Wie stelle ich das denn mit meinem hübschen Namen an? Irgendwie fällt mir das spontan nichts ein, wie ich mir den einfach merken kann.

    Herr Geisselhart, haben Sie einen Tipp?

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.